Chronik

 trax2 

1951: Den Grundstein legt Gebhard Schmitter mit dem Kauf eines Berna-Lastwagens
1953: Mit einem selbstgebauten Trax werden die ersten Erdarbeiten ausgeführt
1956: Eintritt von Alois Schmitter in die Firma seines Bruders
1956: Kauf der ersten Baumaschine
1959: Beginn mit dem Kiesabbau am Alten Rhein in Diepoldsau
1966: Garagenanbau an der Augiessenstrasse 1 in Widnau
1970: Kauf des ersten Kranwagens Grove 27 t
1975: Umwandlung von einer Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft
1975: Bau einer Einstellhalle an der Augiessenstrasse
1978: Eintritt des Sohnes Alex Schmitter in den Betrieb
1987: Ende des Kiesabbaus am Alten Rhein in Diepoldsau und Rückbau der Anlage
1993: Mit dem Kauf des ersten Welakiladekippers wird der Muldenbetrieb aufgebaut
1994: Übernahme der Firma durch Alex und Luzia Schmitter-Huber
1995: Erwerb des Grundstücks im ehemaligen Viscose-Areal
1996: Planung und Bau eines Werkhofes an der Espenstrasse 91 in Widnau
1996: Verkauf der Kranwagen an die Bollhalder Autokran AG, Kirchberg
1997: Bezug des neuen Werkhofes
2003: Gründung der Firma Lumal GmbH
2003: Erwerb des an den Werkhof angrenzenden Grundstücks
2004: Beginn mit der Produktion von 2MixZ-Betonmodulsteinen
2007: Erwerb der Lagerhalle an der Sefarstrasse und Umnutzung in eine Recycling-Sortierhalle
2009: Erhalt des Umwelt-Zertifikats für das Betonabfallrecycling                                                                     2014: Neubau der offenen Halle für das Recycling-Center